Vorbemerkung

Zur Geschichte der Zeitschrift "Kristall", die als Organ für die gebildete Mittelschicht gedacht war und ursprünglich ab 1946 im Axel Springer-Verlag erschien, finden sich im Internet einige Informationen. Die allmähliche Hinwendung des Blattes zu eher nationalkonservativen Themen in den 1950er und 60er Jahren, die bis zu seiner Einstellung 1966 mit etwa 400 000 Exemplaren nach heutigen Maßstäben eigentlich als recht erfolgreich angesehen werden kann, ging auf die Initiative einiger Redakteure wie Paul Carell zurück, die seinerzeit sehr populär waren. Ein "Nebenprodukt" dieser Epoche bildet die von Sylvan Hoffman verantwortete Reihe "Geschichte der Menschheit. Bericht im Stil einer Zeitung", die dann um 1960 auch in gebundener Form vom Verlag Hammerich & Lesser, Hamburg, vorgelegt wurde und heute antiquarisch erworben werden kann. 
      Danke an S. Geschke, die mir vor vielen Jahrn diesen Artikel zugänglich machte.

aus: Kristall (ca. 1963?), Nr. 19, S. 73

          © Urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. 

                                                                           Impressum:  Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-                                                                     Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Dr. phil. Johann-Henrich Schotten,  34560 Fritzlar-Geismar,

              E-Mail: holzheim@aol.com und fritzlar-fuehrungen@gmx.de         

                                   Titeldesign: nach Kathrin Beckmann                      

                                                                                 Dank an Karl Burchart, Horst Euler, Marlies Heer, Klaus Leise und Wolfgang Schütz für Hinweise und Tipps,                                                                                                                                                                                     Johannes de Lange für die Scan-Vorlagen

                                                                    Die Seite ist nichtkommerziell und wird vom Verantwortlichen ausschließlich privat finanziert!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.