Vorbemerkung

Fünf Jahre nach der ersten näheren Untersuchung des geologischen Untergrundes um Fritzlar und seiner noch heute wirtschaftlich nutzbaren Bodenschätze (s. Ehrenberg u. a. 1991) erfolgte die nähere Betrachtung der Kieslagerungen in der sog. "Zennerner Senke", die bis zum heutigen Tage rege ausgebeutet werden. Wieder war Dr. Jens Kulick (damals wohnhaft in Korbach) mit von der Partie, da er seit einer Reihe von Jahren an der geologischen Landesaufnahme des Meßtischblattes 4821 Fritzlar arbeitete und dadurch als bester Kenner der Gegebenheiten gelten  konnte. Als Ergebnis der Forschungen ist festzuhalten, daß sowohl die Herkunft wie auch das Alter der drei notierten Kiesschichten bestimmt werden konnten: sie datieren in das Pliozän und das untere Pleistozän, also in eine Epoche vor der Eiszeit. 
      Auch dieser Aufsatz gelangte über Frau Marianne Schrammel in die Fachbibliothek des Regionalmuseums. Wenn auch die Qualität der Kopien nicht makellos ist, kann man mit dem Text doch arbeiten.

          © Urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. 

                                                                           Impressum:  Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-                                                                     Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Dr. phil. Johann-Henrich Schotten,  34560 Fritzlar-Geismar,

              E-Mail: holzheim@aol.com und fritzlar-fuehrungen@gmx.de         

                                   Titeldesign: nach Kathrin Beckmann                      

                                                                                 Dank an Karl Burchart, Horst Euler, Marlies Heer, Klaus Leise und Wolfgang Schütz für Hinweise und Tipps,                                                                                                                                                                                     Johannes de Lange für die Scan-Vorlagen

                                                                    Die Seite ist nichtkommerziell und wird vom Verantwortlichen ausschließlich privat finanziert!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.