Vorbemerkung

Der folgende Einführungsvortrag wurde bei der Eröffnung einer Ausstellung gehalten, mit welcher der Fritzlarer Bevölkerung der Teil der Stadtgeschichte nahegebracht werden sollte, der sich auf die Ergebnisse jahrzehntelanger ar-chäologischer wie bau- und kunsthistorischer Forschung im Bereich der Kernstadt stützte. Er konnte damals, als die Funde eher noch zufällig durch ehrenamtlich tätige Helfer wie die Mitgliedern der Ur- und frühgeschichtlichen Arbeitsgemeinschaft als durch planmäßig baubegleitende Maßnahmen professioneller Bauforscher zutage traten, nur eine Zwischenbilanz sein. Aber auch diese Präsentation machte bereits deutlich, welches Potential eine noch weitgehend modern unzerstörte Stadt wie Fritzlar barg, wenn man nur engagiert genug tätig wurde, wie es ja geschehen war. Die digitale Erfassung des entsprechenden Fundmaterials lief zu diesem Zeitpunkt erst einige Jahre hatte aber schon einen ziemlichen Umfang angenommen.

          © Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

                                                                           Impressum:  Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-                                                                     Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Dr. phil. Johann-Henrich Schotten,  34560 Fritzlar-Geismar,

              E-Mail: holzheim@aol.com und fritzlar-fuehrungen@gmx.de         

                                   Titeldesign: nach Kathrin Beckmann                      

                                                                                        Dank an Horst Euler, Marlies Heer, Klaus Leise und Wolfgang Schütz für Hinweise und Tipps,                                                                                                                                                                                                           Johannes de Lange für die Scan-Vorlagen

                                                                    Die Seite ist nichtkommerziell und wird vom Verantwortlichen ausschließlich privat finanziert!