Die Büraburg auf dem Büraberg in Fritzlar-Ungedanken

Prof. Dr. Joseph Vonderau

Ausgrabungen im Jahre 1929 (Kurzbericht), IX. Ortgruppe Fulda.
Mitteilungen des Vereins für Hessische Geschichte und Landeskunde 1929-30, S. 47-48.

Karl Lepper, Fritzlar

Zur Geschichte des Büraberges. Kurhessischer Erzieher, Kassel 1936, 
Nr. 35/36, S. 556-558, 

 

Hans Heintel

Büraberg kein fränkisches Kastell? 

Hessische Allgemeine / Heimat-Echo,
30. April 1960
 

Dr. Rolf Gensen

Der Christenberg bei Münchhausen und seine Bedeutung.
Sonderdruck aus: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 18, 1968, S. 14-26, 11 Abb.

Dr. Norbert Wand

"Oppidum Buraburg" - der Beitrag der Büraburg bei Fritzlar zur frühen Stadt östlich des Rheins.
In: Vor- und Frühformen der europäi-schen Stadt im Mittelalter. Bericht über ein Symposium in Reinhausen bei Göttingen vom 18. bis 24. April 1972. Teil I. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen 1972.

Prof. Dr. Norbert Wand

Die Büraburgt - eine fränkische Groß-burg zum Schutz des Edergebietes.
In: Fritzlar im Mittelalter. Festschrift zur 1250-Jahrfeier. (Fritzlar 1974), S. 41-58.




 

Prof. Dr. Norbert Wand

St. Brigida auf dem Büraberg bei Fritzlar-Ungedanken (Schwalm-Eder-Kreis). Festschrift Helmut Roth 2001

Dr. Johann-Henrich Schotten

Das Ende der frühmittelalterlichen Büraburg aus archäologischer Sicht. Beitrag Festschrift zum 14.09.2008

Dr. Marcus C. Blaich, Hildesheim

Thorsten Sonnemann: Die Büraburg und das Fritzlar-Waberner Becken im frühen Mittelalter. Mittelalter-Archä-ologie in Hessen. Band 1 (Bonn 2010)
Archäologische Informationen 35, 2012

Dr. Johann-Henrich Schotten

Büraburg. Neue Forschungen und Fra-gestellungen. Vortrag vor der Ur- und frühgeschichtlichen Arbeitsgemein-schaft in Gensungen am 23.03.2016
 

          © Urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. 

                                                                           Impressum:  Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-                                                                     Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Dr. phil. Johann-Henrich Schotten,  34560 Fritzlar-Geismar,

              E-Mail: holzheim@aol.com und fritzlar-fuehrungen@gmx.de         

                                   Titeldesign: nach Kathrin Beckmann                      

                                                                                 Dank an Karl Burchart, Horst Euler, Marlies Heer, Klaus Leise und Wolfgang Schütz für Hinweise und Tipps,                                                                                                                                                                                     Johannes de Lange für die Scan-Vorlagen

                                                                    Die Seite ist nichtkommerziell und wird vom Verantwortlichen ausschließlich privat finanziert!